Ueber uns/ Kontakt

Über Stock und Stein zum Sein.

Urzeitmenschen gibt es nur in Fiktionen aus Hollywood und Silicon Valley, denken Sie. Und vielleicht noch auf Papua Neuguinea oder im hintersten Amazonasgebiet. Aber hier bei uns, in Europa, in der Schweiz? Sicher nicht! Und doch: Zu 99,99% stimmen Ihre Gene und die Ihrer Freunde, Bekannten, Verwandten und Mitbürger mit denen eines Urzeitmenschen überein. Wir alle tragen die Urzeit in uns: In einem natürlichen Umfeld fühlen wir uns deshalb wohl. Wir empfinden Befriedigung und Glück, wenn wir aus Holz einen Feuerbohrapparat schnitzen und damit Glut erzeugen können. Wir beobachten gebannt, wie die Glut langsam grösser wird. Wir freuen uns, wenn die erste Flamme emporschiesst: Ohne Feuerzeug, ohne Streichholz, nur mit Materialien aus der Natur und nur mit unserer Körperkraft haben wir Feuer geschaffen. In uns beginnt das Feuer der Urzeit zu brennen. Auch wenn es Tausende von Jahren her ist, seit wir die Urzeit verlassen haben: Sie fängt in uns wieder an zu leben, wenn wir das tun, was unsere Vorfahren, die Urzeitmenschen taten. Mehr noch: Urzeiterlebnisse beleben uns, wecken in uns verschüttete Fähigkeiten, befriedigen Bedürfnisse, die tief in uns schlummern. Sie erweitern unser Bewusstsein. Sie stillen unser Bedürfnis nach Abenteuer und Verbundenheit mit der Natur, wir begegnen dem Urzeitmenschen in uns und lernen damit unser ureigenstes menschliches Wesen besser kennen. Wir kommen uns selber auf eine wunderbar bereichernde, spielerisch lustvolle Art näher. Viel Vergnügen!