Ueber uns/ Kontakt

Pumpenbohrer

Hohlbohrungen gab es schon in der Steinzeit, als Menschen Löcher in Steine bohrten. Im 20. Jahrhundert wurde die Hohlbohrung dann wieder entdeckt, als Menschen nach Öl bohrten.
Ich konstruierte einen Pumpenbohrer, mit dem man Hohlbohrungen machen konnte. Um den Arbeitsaufwand zu reduzieren, fertigte ich zwei verschiedene Konstruktionen, die es erlauben, die sich schnell abnützenden Bohrspitzen auszuwechseln. Alles mit Materialien, die auch einem Urzeitmenschen zur Verfügung standen.


Gewaltig, die Kräfte, die da zu wirken beginnen, wenn das Schwungbrettchen mit grosser Geschwindigkeit zu drehen beginnt. Der Rythmus macht Freude. Rechtsrum, linksrum, rechtsrum, linksrum, rechtsrum, linksrum. Drücken, warten, drücken, warten, drücken, warten. Es reibt und kratzt und stöhnt: Urzeit-Musik.

 

Pumpenbohrer

 

Pumpenbohrer mit Schwungbrettchen und Gewichten 1996

 

Pumpenbohrer

 

Pumpenbohrer mit Schwungbrettchen und Gewichten 1996

 

Pumpenbohrer

 

Vorrichtung 1 für auswechselbare Bohrendstücke

 

Pumpenbohrer

 

Vorrichtung 1 für auswechselbare Bohrendstücke

 

Pumpenbohrer

 

Vorrichtung 2 für auswechselbare Bohrendstücke

 

Pumpenbohrer

 

Vorrichtung 2 für auswechselbare Bohrendstücke

 

Pumpenbohrer

 

Bohrendstücke aus Holunder

 

Pumpenbohrer

 

Schwunggewicht