Ueber uns/ Kontakt

Begegnung mit der inneren Steinzeit

Regenbogen

 

Was gibt es Entspannenderes als einfach 4 Tage alleine in der Natur zu sein und nichts zu tun, ausser einfach zu sein? Was passiert da wohl mit einem, wenn man nur Natur um sich hat und nichts macht, ausser da zu sein?

 

Das Aeussere der Zivilisation ist weit weg und wird klein. Das Innere hat Raum und nimmt diesen Raum langsam ein. Was aber entfaltet sich wohl von diesem Inneren, welche wenig bekannten Seiten könnten da überraschend entdeckt werden? Das gilt es zu erfahren und zu erleben.

 

Am einfachsten ist es, darüber zu schreiben, was alles klein wird, wenn man das macht. Schwieriger ist es zu formulieren, was das Andere ist, das grösser wird in einem während solchen Tagen. Ich werde irgendwann versuchen, im Bereich "innere Steinzeit" dieser Website diese Themen in Worte zu fassen..

 

Nun: Wie läuft dieser Kurs "Begegnung mit der inneren Steinzeit" ab?

Wir gehen zusammen in die Natur. An einem zentralen Punkt lernen Sie, wie man die mitgebrachten Zelte aufstellt, wo und wie Sie zu Trinkwasser kommen und wie Sie mit allfällig schwierigen Momenten umgehen könnten. Darauf geht jeder an sein einsames Plätzchen, wo er oder sie vier Tage und drei Nächte ganz für sich sein wird.

 

Die Erfahrung zeigt, dass es zwischendrin auch mühsame Momente gibt. Wenn es jemandem zuviel werden sollte, besteht die Möglichkeit, zum zentralen Punkt zu gehen und ein paar Worte mit dem Leiter von uns zu wechseln. Dieses Aufsuchen von einem Gegenüber ist übrigens kein Ausdruck von Schwäche oder Minderwertigkeit, sondern vielleicht eher von Ehrlichkeit. Unser Leiter wird auch jeden Tag einmal bei jedem kurz vorbeigehen, wobei ein Zeichen vereinbart wird, mit dem die "Seienden" kundtun können, wenn sie gar nicht "gestört" werden möchten.

 

Ja. So vergehen diese vier Tage, ein ganz einfaches und ebenso gewaltiges Erlebnis.

 

Am Schluss kommen alle zusammen und tauschen ihre Erlebnisse untereinander aus. Wir versuchen, das unbekannt Neue in Worte zu fassen, und tauchen darauf wieder in die Zivilisation ein.

Dauer

Donnerstag 10h bis Sonntag 17h

Kosten

CHF 300 (inkl. Zelt und ein bisschen Verpflegung zu Beginn)

exklusiv: Schlafsack und Unterlagsmättchen